Private Krankenversicherung Beamte Baden-Württemberg

Die Beihilfe gilt auch für Beamte in Baden-Württemberg. Die Höhe der Beiträge einer privaten Krankenversicherung richtet sich an der Höhe der Beihilfe, die Leistungen und der Anbieter. Die Untersuchung der Beamten-Tarife zeigen, dass die Kosten bei weit unter 200 Euro monatlich liegen können. Kinder und Ehepartner zahlen auf Grund der Beteiligung durch den Dienstherren noch weniger. Debeka, HUK Coburg, Nürnberger und Hanse Merkur sind beste PKV Beamten Tarife laut Franke & Bornberg.

Profitieren Sie von den günstigen Konditionen und lassen Sie sich von unseren Experten dazu beraten.

Franke und Bornberg küren beste PKV Beamtentarife

TestrangAnbieterTarifTestpunkteTestbewertung
Rang 01DebekaB30,B20K,WL30, WL20K, BC87sehr gut
Rang 02Hanse MerkurA30,A20Z,P3B30,P3Z,P2EB30,P2EZ,ZA 50,BET87sehr gut
Rang 03HUK CoburgB501, BE287sehr gut
Rang 04NürnbergerBK30, BK21, BS230, BS221, BE 87sehr gut
Rang 05Deutscher RingBK30,BK20X,BS30,BS20X,BE,BE+,PIT84gut
Rang 06Pax FamilienfürsorgeB501, BE284gut
Rang 07BarmeniaVB130U+1Z, VE50U82gut
Rang 08LVMAB30,AB20E,SB2/30, SB2/20E,ZB30,ZB20E,EB181gut
Rang 09uniVersauni-A30,uni-A20R,uni-ST1/30,uni-ST1/20R,uni-ZA50,uni-BZ5081gut
Rang 10ConcordiaBV30,BV20,BV Plus, BVE80gut
Rang 11R+VBB30, BB20E, W130, W120E, E178gut
Rang 12DBV Deutsche Beamtenversicherung
Krankenversicherung
BSG50T-U,B350T-U,BW2 50T-U, BZ50-U, BWE-U, BN1/2 50-U77gut
Rang 13LandeskrankenhilfeA30, A22, ET50, S30, S22, SW30, SW22, Z5077gut
Rang 14SüddeutscheA30,AE,S30, SE, B77gut

Beihilfe zwischen 50 bis zu 80 Prozent

Beamte, Referendare und Beamtenanwärter erhalten eine Beihilfe von bis zu 80 Prozent. Anspruch (Beihilfeberechtigt) auf die Aufwendungen haben auch Kinder und Ehepartner von Beamten. Die beihifeberechtigten Personen tragen lediglich die Restkosten selbst. Die Heilfürsorge kann bei folgenden Bemessungssatz liegen:

  • 50
  • 55
  • 60
  • 65
  • 70
  • 75
  • 80

Der Dienstherr beteiligt sich an den Krankheitskosten im Rahmen der Heilfürsorge. beihilfeberechtigte Ehegatten erhalten gemäß Beihilfeverordnung einen Bemessungssatz von 70 Prozent. Nähere Informationen zum Beihilfeanspruch für Ehegatten, der GKV Krankenkasse, dem Versorgungsempfänger und dem Bemessungssatz der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung auch auf diesem Beitrag.

Jetzt vergleichen

Gesetzliche Krankenkasse

Inmitten einer gesetzlichen Krankenkasse, der GKV Krankenversicherung, haben Beamte keinen Anspruch auf eine Beteiligung der Krankenkosten durch den Dienstherren. Auch die Leistungen im Versicherungsumfang liegen weit unter denen einen privaten Krankenversicherung.

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V.

Paulinenstr. 47
70178 Stuttgart
Tel: 0711 66 91 10
Fax: 0711 66 91 50

Kontakt Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg

Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg
Philipp-Reis-Str. 2
70736 Fellbach

Telefon: 0711 3426 0
Telefax: 0711 3426-2002
E-Mail: internet-poststelle@lbv.bwl.de
Internet: http://www.lbv.bwl.de/